• from 18:00 until 20:30 o'clock
  • Thema: Bioenergien – Alternativen abseits von Mais & Co.

    Bioenergien sind vielfältiger als Mais vom Acker!
    Wie jedes Jahr wird auch die diesjährige Maisernte zum Anlass genommen, Fragen zu stellen nach der Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit der Energiegewinnung aus Pflanzen vom Acker: Wie umweltverträglich ist der Anbau von Mais & Co.? Stehen die Flächen in Konkurrenz zum Anbau von Nahrungsmitteln (Tank-Teller-Diskussion)? Wie sind die Bioenergien eingebunden in die zukünftige Versorgung mit 100% erneuerbaren Energien?

    All diese Fragen im Hinterkopf widmet sich der Vortragsabend „Bioenergien – Alternativen abseits von Mais & Co.“ im Hotel ConventGarten in Rendsburg, am Dienstag den 29. Oktober 2019, 18-20.30 Uhr nachhaltigen Lösungen.

    Als Themen und Referenten haben wir für Sie ausgewählt:

    ·„Kreislaufwirtschaft am Beispiel von kommunalen Abfällen“, Ralph Hohenschurz-Schmidt, Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde“

    ·„Energie aus Reststoffen der Landschaftspflege in Kombination mit Wärme-Contracting“, Hendrik Goll, get|2|energy GmbH & Co. KG

    Eintritt frei! Ausreichend Zeit für Ihre Fragen haben wir ebenfalls eingeplant!

  • Manfred Sürig

    Nähere Infos zum Thema des Abends sollen ja noch folgen, in NMS habe ich den andern auch vorgeschlagen, nach RD zu kommen.